News

Kategorie: Wichtig zu wissen!

2013
09. Aug.

"Kinder haften für Ihre Eltern" - Risiko Pflegefall

das Risiko, mit dem Thema "Pflegefall" in Berührung zu kommen oder gar selbst betroffen zu sein, ist für uns alle hoch. Die Wahrscheinlichkeit, damit umgehen zu müssen, egal ob als Betroffener oder als Angehöriger, steigt unaufhaltsam. Begleitet wird das traurige Schicksal eines Pflegefalles mit finanziellen Belastungen. Das staatliche System ist als Teilkaskosystem angelegt, das bedeutet, dass jeder Pflegefall finanzielle Belastungen auslöst. Der finanzielle Rahmen wird zukünftig in noch stärkerem Maße der entscheidende Faktor für eine gute Betreuung/Versorgung im Pflegefall sein.

> Nutzen Sie den Gesundheitsnavigator und informieren Sie sich über Pflegeheime in Ihrer Nähe und den anfallenden Kosten. 

RVM ist es wichtig, Sie frühzeitig zum Thema "Pflegefall" zu informieren und aufzuzeigen, welche Möglichkeiten der Absicherung bestehen. Für diejenigen, die bis dahin kein Vermögen aufgebaut haben und dann im Notfall Kinder belasten, oder Abstriche in der Versorgung/Betreuung in Kauf nehmen müssen. Aber auch für die, die Vermögen besitzen, denn in der Regel hat man dieses Vermögen nicht aufgebaut, um es dann für den Pflegefall zu verbrauchen. Eine zweckgebundene Absicherung verschafft auch mehr Sicherheit, dass vorhandene Mittel auch zielgerichtet von Angehörigen verwendet werden.

Mit Herrn Professor Bernd Raffelhüschen, Prof. für Finanzwissenschaften an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und an der Universität Bergen in Norwegen, und Herrn Rainer M. Jacobus, Vorstandsvorsitzender der IDEAL Versicherungsgruppe, konnten wir zwei bekannte und hochkarätige Referenten gewinnen.

Gerne laden wir Sie zu dieser besonderen Veranstaltung am

Dienstag, 24. September 2013 ab 18.30 Uhr

ein. Weitere Details zu der Veranstaltung entnehmen Sie bitte der beige-fügten Einladungskarte. Im Anschluss an die Vorträge gibt es einen Imbiss und die Möglichkeit zum persönlichen Austausch.

Sie können die Einladung ab dem 02. September 2013 auch an Ihre Mit-arbeiter weitergeben. Dazu stellen wir Ihnen gerne auf Anforderung ein entsprechendes Plakat zum Aushang zur Verfügung.

Zur besseren Planung bitten wir um Ihre verbindliche Anmeldung bis
Freitag, 13. September 2013.

nähere Informationen zur Veranstaltung

> Anmeldeformular zur Veranstaltung

Vielen Dank.

Sommerliche Grüße aus dem Eninger Arbachtal