Kfz Schadenmanagement

Unfallzahlen, Sach- und Personenschäden steigen bei erhöhtem Verkehrsaufkommen permanent.

Die Versicherer nehmen den Fuhrpark der Unternehmen immer mehr unter die Lupe. Die Folgen sind teilweise erhebliche Prämienerhöhungen bis hin zu Kündigungen ganzer Flottenverbindungen. Es gilt daher Schäden zu vermeiden. Das professionelle RVM-Schadenmanagement analysiert Ihre Schäden im Detail, und Sie werden von RVM bei der Maßnahmenergreiffung bis hin zur Kontrolle der Maßnahmen begleitet.

Unsere eigens dafür entwickelte IT-Lösung zeigt Ihnen neben allen Schadendetails wie zum Beispiel:

  • Fahrername
  • Unfallort
  • Unfallursache
  • Witterungszustand
  • Schadentag / Wochentag / Uhrzeit
  • Kostenstellenbetrachtung
  • Fahrzeugart

auch die direkten Kosten wie zum Beispiel:

  • Reparaturkosten
  • Mietwagenkosten
  • Selbstbeteiligungskosten

sowie die indirekten Kosten wie zum Beispiel:

  • Wertminderung am Fahrzeug
  • Mehrkosten für Fahrer
  • Bereitstellung Ersatzfahrzeug

auf. In regelmäßigen Abständen erhalten Sie eine genaue Aufstellung und Auswertung Ihrer Kfz-Schäden und deren Ursachen.

Maßnahmen

Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir individuelle, auf Ihre Situation zugeschnittene Lösungen. Mit Fingerspitzengefühl unterstützen wir Sie bei der Umsetzung der Maßnahmen wie zum Beispiel:

  • Fahreranalysen
  • Fahrerbesprechungen
  • Seminare
  • Bonifikationsmodelle
  • Sozialvorschriften

und sorgen damit für Akzeptanz und Erfolg.

Kontrolle

Das regelmäßige Reporting zeigt, ob die durchgeführten Maßnahmen den Schadenaufwand nachhaltig verbessert haben. Gleichzeitig wird durch die Kontrolle ein Instrument geschaffen, welches neue, unbekannte Problemstellungen sofort erkennen lässt.

Kontakt

Christian Begemann
Tel. +49 89 66086-801
Fax +49 89 66086-906
Mobil +49 173 3280169
begemann@rvm.de

Anfrage